DJ-Vereinbarung

DJ Vereinbarung Foxtanz.com

  • 1. Vorbemerkung zum DJ Vereinbarung
    Um bei www.foxtanz.com
    als DJ mitzuwirken, solltest Du alle Punkte dieser
    Vereinbarung sorgfältig durchlesen. Wenn Du mit den Bedingungen einverstanden bist und
    Lust hast, gute Laune auf www.foxtanz.com zu verbreiten, dann füllte bitte das zum schluss beigefügte Formular aus und lass es uns zukommen.Die in diesem Regelwerk benutzte Anrede Moderator bezieht sich auf alle Geschlechter
    und zeugt in keinem Fall von Diskriminierung. Die Tätigkeit des Moderators ist eine
    Vertrauensstellung, dessen sich jeder bewusst sein sollte, weil davon die Existenz des
    Radios abhängt. Diese Regeln sollen dazu dienen, die Rechte und Pflichten aufzuzählen, um
    einen reibungslosen Ablauf des Sendebetriebs zu gewährleisten. Dies nicht nur in
    technischer, sondern auch in kollegialer Hinsicht. Wir hoffen auf eine harmonische und
    freudvolle Zusammenarbeit die möglichst lange dauern soll. Wer sich bei www.foxtanz.com als
    Moderator bewirbt sollte eines bedenken:
    Der Sender ist nicht seine Arbeitsstelle und auch nicht seine Familie, und daher haben Beruf
    und Familie ihre Prioritäten VOR dem Radio Sender. Wir möchten aber gerne das 2.
    Zuhause des Moderators UND seiner Familie werden, da es nur ein MITEINANDER geben
    kann.
    2. Einzuhaltende Regeln
    1.) Gast-Mod
    Der Moderator beginnt seine Tätigkeit nach der Einweisung als Gast-Moderator und kann
    nach einer Probezeit von 4 Wochen oder mindestens 10 Sendungen a 2 Stunden im Team
    von www.foxtanz.com als Moderator aufgenommen werden. Oder er will ausdrücklich als Gast DJ bleiben . Dies geschieht in Absprache mit
    der Führungs-Crew vom www.foxtanz.com Innerhalb der Probezeit ist es beiden Seiten
    möglich die Tätigkeit als Moderator ohne Angabe von Gründen zu beenden.
  • 2.) Verhinderung
    Bei Verhinderungen jeder Art, die es dem Moderator unmöglich machen, seinen
    Sendetermin einzuhalten, hat er auf alle Fälle die Sendeleitung zu informieren und wenn
    diese nicht erreichbar sein sollte, die Vertretung zu kontaktieren. Dies hat bis spätestens 1
    Stunde VOR der Sendung zu geschehen. Wenn ein Moderator verhindert ist, und für seine
    Sendung kein Ersatz gefunden werden kann, sollten die Moderatoren vor und nach dem
    Ausfall bereit sein, je 1 Stunde von dessen Sendezeit zu übernehmen.
    3.) Technik
    Der Moderator sollte darauf achten, dass seine technischen Einrichtungen zum Senden
    immer gut gewartet und betriebsbereit sind. Es wird ihm von Seiten der Sendeleitung
    empfohlen, sich ein Ersatz Mikrophon zuzulegen. Es ist auch sinnvoll, wenn eine Soundkarte
    als Reserve vorhanden ist. MUSS ABER NICHT  !!!
    4.) Leitung
    Der Moderator hat auch darauf zu achten dass seine Sendung nicht dadurch gestört wird,
    dass andere PCs im Familienverbund seine Leitung so belasten das eine optimale
    Sendeleistung nicht gewährleistet ist. Das Senden über einen USB UMTS Stick ist aus
    technischer Sicht nicht erwünscht, da die Leistungsschwankungen zu dauernden Abbrüchen
    führen.
    5.) Sendung
    Der Moderator wird ersucht spätestens 15 Minuten VOR seiner Sendung im Chat zu sein,
    um sich über die aktuelle Situation und die Chatter ein Bild machen zu können. Es wird
    empfohlen die Chatter darauf aufmerksam zu machen, das während der Übergabe keine
    Musikwünsche und Privatnachrichten im Messenger erwünscht sind, da sie die Übergabe
    extrem stören können. Der Moderator der den Stream gerade übergeben hat, sollte für die
    nächsten 15 Minuten weiter zur Verfügung zu stehen, falls technische Probleme auftreten
    sollten. Hierbei ist besonders auf die Musik und Mic Qualität zu achten. Eine kurze Info wird
    dem folge Modi gegeben.
    Musikwünsche können einem die ganze Sendung verhageln. Es ist auffällig, dass einige
    Hörer in den Chat kommen oder ihre Wünsche per PN Private Nachricht abgeben und kaum, das die Titel
    laufen, genauso schnell wieder weg sind, wie sie kamen. Zudem spiegelt sich oft in der Art
    der Musikwünsche die mentale Verfassung der User wieder. Es kann nicht sein, dass eine
    schwungvolle Sendung durch den depressiven Musikwunsch eines Users mit Liebeskummer
    unterbrochen und versägt wird. Die Realisierung der Musikwünsche ist ein Kann – jedoch
    kein Muss. Außerdem ist auffällig das ganz viele User sich ständig die gleichen Titel
  • wünschen, Sendung für Sendung. So werden Sendungen schnell universell und
    austauschbar, sprich langweilig. Besser ist es, die Wunschtitel dann zu spielen, wenn es
    vom Thema, vom Beat und vom Stil in die Playliste passt. Nicht sofort die Titel spielen, wenn
    die User danach fragen. Sinnvoll ist auch die Anzahl der Musikwünsche pro User
    einzuschränken, denn schließlich seid ihr die Dj`s und IHR macht das Programm und haltet
    dafür den Kopf hin! Bei jedem Musikwunsch. Denkt daran, dass ihr nicht für einen oder zwei
    Hörer Programm macht, sondern für sehr viel mehr!
    6.) Unvorhersehbares und Probleme
    Falls unvorhersehbares eintreten sollte, ist SOFORT die Sendeleitung oder deren Vertretung
    zu informieren. Was fällt unter diesen Begriff? Das sind z.B. technische Probleme oder
    Chatter die sich ungebührlich benehmen. Chatter die den reibungslosen Betrieb verhindern,
    werden 1x verwarnt, und wenn dies immer noch nicht hilft, „gekickt“. Über jedes
    Fehlverhalten eines Chatter ist der nachfolgenden Moderator und die Chatleitung in
    Kurzform zu informieren.
    7.) Sendeplan
    Die genannten Sendezeiten sind nicht verbindlich sondern nur „Wunschzeiten“ und werden
    letztlich von der Sendeleitung festgelegt, da bei der Erstellung des Sendeplans auf die
    berufstätigen Moderatoren Rücksicht genommen wird. Die Sendezeiten sind bis spätestens
    samstags 22:00 Uhr der Sendeleitung per Mail zu übermitteln foxtanzwebradio@gmail.com 
  • Es ist teilweise wünschenswert, wenn die Moderatoren Keine Festen Sendezeiten haben,
    damit sich auch die Stammhörer darauf einstellen können. Wer bis zum o. g. Zeitpunkt keine
    Sendezeiten abgegeben hat, wird im Sendebetrieb nicht berücksichtigt.
    Bitte beachtet eure Privaten vorhaben dabei, denn uns ist nicht geholfen, wenn der
    Sendeplan jeden Tag geändert wird. Spontan Sendung sind erlaubt sollten aber schnellst möglich eingetagen werden durch den Sendeplan Admin ca.1/2 std vor Sendebeginn
    Bitte erleichtert uns die Arbeit und seit während eurer Sendezeit im Skype online, damit man
    Euch erreichen kann und Ihr uns. Offline erscheinen geht natürlich auch, nur sagt es uns
    dann bitte. Ferner bitten wir um kurze Rückmeldung, wenn wir Euch offline-Nachrichten
    schicken.
    Für uns alle soll der Sendebetrieb Spaß machen und ein Hobby sein, deshalb legen wir Wert
    auf einen Abwechselnden Sendebetrieb am Wochenende, denn es kann nicht sein, dass
    immer wieder die Selben am Wochenende sendefrei haben.
  • 8.) Abspielen von MP3-Dateien
    Der Moderator wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass nur MP3-Files abgespielt werden
    dürfen, die ihm auch im Original vorliegen. Die verwendeten MP3-Dateien müssen die MP3-
    Tag-Informationen zu Interpret und Titel enthalten, die mit gesendet werden.
    9.) Musikmaterial
    Jingles werden zur Verfügung gestellt, nach Beendigung oder Ausscheidens des Radios,
    sind alle Jingles verbindlich & komplett vom Rechner / PC zu entfernen / löschen. Ferner ist
    es gesetzlich verboten, von Hörern Lieder anzunehmen oder eigene Lieder an Hörer zu
    übermitteln.
    10.) Schweigepflicht
    Der Moderator verpflichtet sich, keinerlei interne Informationen (Anweisungen, Passwörter
    etc.) an Dritte weiterzugeben. Dies gilt für schriftliche, wie auch für mündliche Aussagen die
    Dritten gegenüber getätigt werden (ausgenommen davon sind Aussagen gegenüber den
    Ermittlungsbehörden). Alle gestellten Anfragen Germany Radio betreffend, hat der
    Moderator keinesfalls eigenverantwortlich zu beantworten, sondern den Anfragenden an den
    Betreiber des Radios zu verweisen. Es bleibt dem Betreiber vorbehalten, Anfragen zur
    Beantwortung an Dritte weiterzuleiten.
    Absprachen bezüglich des Senders sind ausschließlich mit dem Betreiber zu treffen. Das
    Ausscheiden als Moderator entbindet ihn in keinem Fall von der Schweigepflicht.
    11.) Kosten
    Der Stream zum Senden beim www.foxtanz.com wird dem Moderator kostenlos zur
    Verfügung gestellt. Es werden keinerlei Beiträge erhoben! Spenden werden jedoch gerne
    entgegen genommen, und sollten mit dem Betreiber im Vorfeld abgesprochen werden.
    Kosten, die durch das Beschaffen von Musikmaterial oder technische Einrichtungen
    entstehen, werden nicht erstattet.
    12.) Sendelizenzen
    www.foxtanz.com ist im Besitz der erforderlichen Sendelizenzen, und daher können von den
    Moderatoren für ihre Tätigkeit KEINERLEI Gebühren für Sendelizenzen von der GEMA/GVL
    in Deutschland verlangt werden, da der Betreiber diese Gebühren bezahlen muss. Der
    Moderator verpflichtet sich zur Einhaltung dieser Lizenzbedingungen.
    Sollte der Moderator seine Musiksammlung außerhalb von www.foxtanz.com (z.B. Hochzeiten,
    Betriebsfeiern oder ähnliches) einsetzen sind allerdings auf jeden Fall die einschlägigen
    GEMA – Bestimmungen zu beachten. Hier ist der Sender-Betreiber aus der Pflicht.
    www.foxtanz.com haftet nicht für auftretende Verstöße der Moderatoren.
    13.) Sonstiges
    Es ist den Moderatoren gestattet, als Chatter in andere Radio Chats zu gehen. Es ist dort
    aber untersagt, fürs www.foxtanz.com Werbung zu machen, oder auch Hörer bzw.
    Moderatoren abzuwerben. Ferner hat er sich dort gesittet zu benehmen. Verstöße gegen
    diese Moderatoren Regeln hat jeder Moderator selbst zu verantworten. Des Weiteren ziehen
    Verstöße gegen einen oder mehrere dieser Punkte eine Verwarnung, in Härtefällen auch
    einen sofortigen Ausschluss des Moderators aus dem Sendebetrieb nach sich. Dem
    Betreiber bleibt es vorbehalten bei Bedarf rechtliche Schritte einzuleiten. www.foxtanz.com
    behält sich vor den Inhalt dieser Vereinbarung jederzeit zu erweitern oder zu ändern. Mit
    dem Absenden seiner Bewerbung verpflichtet sich der Moderator diese Regeln zu beachten
    und einzuhalten.
    Falls ein Moderator „rauschig“ oder „betrunken auf Sendung ist, und dies bemerkt wird, so
    wird er umgehend vom Stream gekickt und ist mit sofortiger Wirkung nicht mehr im Team!
    14.) Werbung
    Werbung für seine Sendungen bei Facebook, Twitter und andere … kann jeder Moderator
    selbst in die Hand nehmen oder durch den www.foxtanz.com Werbebeauftragten erstellen
    lassen.